cfug.de - coldfusion user group central europe

Andere CFML-Engines

Mittlerweile gibt es einige Alternativen zum Originalprodukt von Adobe. Generell kann man aber sagen, dass keine dieser Engines hinsichtlich Funktions- und Sprachumfang zu 100% an die jeweils aktuellen ColdFusion-Version herankommt. Dafür kann man auf der Haben-Seite u.U. einige "Extras" verbuchen, die das Original vermissen lässt. Gelegentlich findet so ein "Extra" sogar den Weg in das Originalprodukt.

Railo

Zuallererst ist beim Thema alternative CFML-Engines zur Zeit wohl Railo zu nennen, die Engine der Firma Railo Technologies aus der Schweiz.

Dieses noch immer recht junge Produkt hat schnell für Furore gesorgt. Speziell beim Thema Performance scheint Railo allen anderen Engines (inkl. ColdFusion) davon zu ziehen. Zudem verfügt Railo über einige Spracherweiterungen und Features, die beachtenswert sind. Zu nennen sind da u.a.

  • Separater Administrator für jedes Web (Domain)
  • Resourcen (quasi jede Resource im Web kann als virtuelles Filesystem verwendet werden)
  • <CFVIDEO> (ab Railo 3.0)

Eine Nachricht hat für Aufsehen gesorgt: Ab der version 3.1 wird Railo als Open Source Software erhältlich sein. Im Verbund mit jboss.org wird der Server dann unter der LGPL2 (GNU General Public License) verfügbar sein.

BlueDragon

Die Engine der Firma New Atlanta war die erste ernstzunehmende Alternative zu ColdFusion. Auch hier war immer ein gewisser Unterschied hinsichtlich des Sprach- und Funktionsumfangs vorhanden. New Atlanta selbst hat seit einiger Zeit den Schwerpunkt auf .NET-Implementierungen und -Migration gelegt. Als Ableger gibt es OpenBD, eine Open Source-Version unter der GPL (GNU General Public License), die allerdings hinsichtlich Komfort und Funktionsumfang stark eingeschränkt ist.

Smith Project

Das Smith Project war die erste Open Source CFML-Engine, die ebenfalls unter der GPL (GNU General Public License) verfügbar ist. Nachdem das Projekt einen guten Start hatte, ist es in letzter Zeit still um die Engine geworden, die hinsichtlich Funktionsumfang weder mit dem Original noch mit den Alternativen Railo und BlueDragon mithalten kann.

Ignite Fusion und Coral Web Builder

Sowohl IgniteFusion als auch Coral Web Builder sind Script Engines und keine vollwertigen Server. Sie sind gering verbreitet, auch da sie deutlich hinter den anderen Alternativen hinterher hinken, was die Kompatibilität zu ColdFusion betrifft.